Nur zivile Konfliktbearbeitung bekämpft Terrorismus nachhaltig und schafft Frieden

TitelNur zivile Konfliktbearbeitung bekämpft Terrorismus nachhaltig und schafft Frieden
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelPlattform-Positionspapier 2002
Publikationsjahr2002
AutorInnenSpelten, A
Anzahl Seiten7 pp.
VerlagPlattform Zivile Konfliktbearbeitung
UID16
Kurztext

Vor kurzem wurde Deutschland mit der überwältigenden Mehrheit der in den Vereinten Nationen (VN) vertretenen Staaten für zwei Jahre als nicht-ständiges Mitglied in den Sicherheitsrat gewählt. Die Mitgliedschaft Deutschlands im Sicherheitsrat der VN kann die deutsche Position in Bezug auf den drohenden Irak- Krieg stärken: Es ist dringend notwendig, dass Deutschland gemeinsam mit an deren europäischen Staaten seine Ablehnung eines völkerrechtswidrigen Präventivschlags deutlich macht. Die Mitgliedschaft im Sicherheitsrat ist eine große Chance, friedensfördernde Politik im internationalen Rahmen umzusetzen und dazu beizutragen, dass dem Primat ziviler Konfliktbewältigung trotz und wegen der Anschläge am 11. September 2001 international Vorrang eingeräumt wird.

URLhttp://www.konfliktbearbeitung.net/downloads/file16.pdf
Vollständiger Text