Mit Konflikten umgehen - die Perspektive wechseln

TitelMit Konflikten umgehen - die Perspektive wechseln
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelAus Erfahrungen lokaler Akteure in Konfliktsituationen lernen
Publikationsjahr2009
AutorInnenHeinrich, W, Kaiser, W, Kirleis, E, Kruckow, C, Müller, B, Reichel, J
Anzahl Seiten58 S.
VerlagEvangelischer Entwicklungsdienst (EED)
UID1273
Kurztext

Die Annahme, dass Entwicklungsmaßnahmen immer friedensfördernd wirken, hat sich als Irrtum herausgestellt. In zahlreichen Fällen haben Kriegsakteure die Arbeit von Hilfsorganisationen bewusst einkalkuliert und für ihre Zwecke missbraucht. Lokale und inter nationale Organisationen, die Flüchtlinge, Kriegsopfer und von Gewalt betroffene Gemeinschaften unterstützen und ihnen ein Überleben ermöglichen wollen, müssen sich mit den ungewollten Auswirkungen von Not- und Entwicklungshilfe auseinander setzen.
Entwicklungsorganisationen haben aber auch Erfahrungen gesammelt, wie sie mit den Mitteln der Not- und Entwicklungshilfe dazu beitragen können, dass Gemeinschaften Konflikte gewaltfrei - konstruktiv - bearbeiten können. Sie haben Ansätze und Methoden entwickelt, um in einer geplanten und systematischen Weise Gewalt zu deeskalieren und Friedensarbeit zu fördern.
In diesem Band wird beschrieben, welche Erfahrungen Partner des EED - und der EED selbst - aus der Entwicklungsarbeit in Situationen, in denen Konflikte gewaltsam ausgetragen werden, gesammelt und wie sie damit ihre Arbeit und Arbeitsweise den neuen Herausforderungen angepasst haben - und weiterhin beständig anpassen.

URLhttp://www.eed.de/fix/files/doc/eed_mit-konflikten-umgehen_09_deu.pdf
Vollständiger Text