Konfliktanalyse Libanon

TitelKonfliktanalyse Libanon
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelStudie von FriEnt, FES, DED, forum ZFD herausgegeben
Publikationsjahr2006
AutorInnenHippler, J
Anzahl Seiten24 S.
UID731
Kurztext

Der Libanonkrieg vom Juli/August 2006 und die Regierungskrise und Massendemonstrationen im Herbst haben erneut unter Beweis gestellt, dass sowohl die Region des Nahen und Mittleren Ostens insgesamt und der Libanon selbst dauerhaft von Gewaltkonflikten bedroht sind. Zugleich haben der Krieg und die durch ihn bewirkten Zerstörungen die Notwendigkeit internationalen Engagements zu humanitären Zwecken und zum Wiederaufbau sowie zu einem friedenspolitischen Engagement und zur Abwendung eines Rückfalls in gewaltsame Konfliktaustragung unterstrichen. Dabei handelt es sich um Aufgaben, die nur von staatlichen und zivilgesellschaftlichen, sowie von libanesischen, externen und internationalen Akteuren gemeinsam bewältigt werden können.

URLhttp://www.frient.de/downloads/Konfliktanalyse_Libanon.pdf
Vollständiger Text