KOFF-Newsletter Nr. 77 / Mai 2009 erschienen

TitelKOFF-Newsletter Nr. 77 / Mai 2009 erschienen
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelPublikation des schweizerischen Kompetenzzentrums Friedensförderung (KOFF)
Publikationsjahr2009
AutorInnenN.N.
VerlagKompetenzzentrum Friedensförderung (KOFF)
UID1264
Kurztext

Das KOFF führte nach eineinhalbjähriger Pause wieder einen Sri Lanka-Rundtisch durch. Darüber berichtet der aktuelle Newsletter ebenso wie über die Rollen von Frauen im Südsudan, über eine internationale Konsultation zu Do No harm, über ein Gender-Training an der Akademie für Konflikttransformation und über eine neue Trägerorganisation des KOFF - das IICP -, das auch Mitglied in der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung ist.
Die Idee der staatlichen Schutzverantwortung - responsibility to protect - polarisiert auch zehn Jahre nach der NATO-Intervention in Serbien. Der Schwerpunktartikel greift den aktuellen Diskussionsstand auf und berichtet über erste Grundlagen zur Operationalisierung der Schutzverantwortung innerhalb des UNO-Systems.
In der Abteilung Schweizer Nichtregierungsorganisationen wird über die Arbeit der feministischen Friedensorganisation cfd berichtet, die neue Projekte zu Gewaltprävention und psychosozialer Arbeit in Kosovo und Bosnien unterstützt. Darüber inaus wird das IICP vorgestellt, und über zwei Projekt in Kolumbien und im Nordkosovo berichtet.
Die Politische Abteilung IV des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) berichtet über ein erstes Programm in Jemen zum Schutz von Flüchtlingen in den Herkunftsregionen, und es gibt einen Bericht über den Menschenrechtsdialog zwischen der Schweiz und Vietnam.
Die Rubrik Publikationen stellt das Buch "Assessing the Impact of Transitional Justice, Challenges for Empirical Research" von Hugo van der Merwe, Victoria Baxter und Audrey R. Chapman (USIP) vor, der Webtipp präsentiert das African Transitional Justice Research Network (ATJRN).Der Newsletter ist in englischer, französischer und deutscher Sprache auf der unten angegebenen Webseite abonnierbar. Sämtliche bei KOFF erschienenen Newsletterartikel können übrigens auch in einem Online-Archiv (http://www.swisspeace.org/koff/archiv_d.asp) eingesehen und nach Stichwörtern durchsucht werden.

URLhttp://www.swisspeace.ch/typo3/fileadmin/user_upload/pdf/KOFF/Newsletter/2009/77_d.pdf
Vollständiger Text