Koalitionsvertrag CDU/CSU – SPD 2013: Eine kritische Analyse der friedens- und rüstungspolitischen Verhandlungsergebnisse

TitelKoalitionsvertrag CDU/CSU – SPD 2013: Eine kritische Analyse der friedens- und rüstungspolitischen Verhandlungsergebnisse
Typ der PublikationReport
Publikationsjahr2013
AutorInnenFrey, U
Untertitel / SerientitelEine kritische Analyse der friedens- und rüstungspolitischen Verhandlungsergebnisse
Pagination4 S.
StadtBad Honnef
Kurztext

Frühere Koalitionsverträge haben, wie Vereinbarungen der Regierungsparteien der Jahre 2005 und 2009 nachträglich zeigen, die tatsächliche politische Praxis nicht festgeschrieben. Der neue Koalitionsvertrag 2013 von CDU/CSU und SPD schließt Verbesserungen nicht aus. In der Hoffnung darauf sei eine Bewertung der Tendenzen aus dem Koalitionsvertrag für Anliegen der Friedensbewegung und der zivilen Konfliktbearbeitung zu einigen wichtigen Punkten gewagt. (Aus der Einleitung)Details Ulrich Frey ist Sprecher der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung.

Vollständiger Text