Kenia wählt – „The more it changes, the more it stays the same“

TitelKenia wählt – „The more it changes, the more it stays the same“
Typ der PublikationWeb Article
Publikationsjahr2013
AutorInnenSpelten, A
Access Date11.02.2013
VerlagArbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt)
Kurztext

Im Dezember 2013 wird Kenia das 50-jährige Jubiläum seiner Unabhängigkeit feiern. Es ist eine besondere Duplizität von Ereignissen, dass die politische Elite genau in diesem Jubiläumsjahr die Möglichkeit hat, das Land aus dem Kreislauf der sich reproduzierenden Konfliktmuster zu lösen, die sowohl Erbe kolonialer Vergangenheit als auch Resultat des Machtsystems post-kolonialer Zeit sind. Angelika Spelten geht in diesem Impuls-Artikel den Risiken und Herausforderungen im Vorfeld der Wahlen in Kenia nach. Angelika Spelten vertritt im FriEnt-Team die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und das Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) an der Universität Duisburg-Essen. Link zum Impuls

URLwww.frient.de
Vollständiger Text