Jahresbericht der Deutschen Instituts für Menschenrechte erschienen

TitelJahresbericht der Deutschen Instituts für Menschenrechte erschienen
Typ der PublikationBook
Publikationsjahr2004
AutorInnenN.N.
VerlagDeutsches Institut für Menschenrechte (DIMR)
UID573
Kurztext

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat im August den Jahresbericht 2004 vorgelegt. Schwerpunkt der Institutsarbeit in 2004 war unter anderem der Einsatz gegen Folter und grausame, unmenschliche und erniedrigende Behandlungen. Durch das Eintreten für die Zeichnung und Ratifizierung des Zusatzprotokolls zur Anti-Folter-Konvention der Vereinten Nationen stärkte das Institut einen internationalen Präventionsmechanismus. Die zweite Jahreshälfte war durch die Veranstaltungen zu den "Abschließenden Bemerkungen" von vier menschenrechtlichen Vertragsausschüssen der Vereinten Nationen sowie zum Dritten Bericht der Europäischen Kommission gegen Rassismus und Intoleranz geprägt - ein Projekt, das die vielfältigen Kooperationsmöglichkeiten zwischen zivilgesellschaftlichen Organisationen, Ministerien, Sachverständigen und europäischen und internationalen Gremien sichtbar gemacht hat.

URLhttp://www.institut-fuer-menschenrechte.de/uploads/tx_commerce/jahresbericht_2004.pdf
Vollständiger Text