Friedensmissionen auf dem Prüfstand

TitelFriedensmissionen auf dem Prüfstand
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelNeues Heft der Friedens-Warte erschienen
Available

Friedens-Warte. Journal of International Peace and Organization

Publikationsjahr2007
AutorInnenRittberger, V, Kühne, W, Fischer, M, Schmeidl, S, Brzoska, M, Tomuschat, C, Mack, A, Nicholls, E
BandHeft 1/2007
UID773
Kurztext

Die internationalen Einsätze zur Friedenssicherung haben im letzten Jahrzehnt zugenommen und sich qualitativ stark verändert. Eindämmung, Beendigung und Nachsorge lokaler sowie regionaler Konflikte, vor allem in Afrika und Asien, scheinen mehr und mehr die Unterstützung Deutschlands und der EU zu erfordern.
Allerdings verfügen die Akteure bislang über kein schlüssiges Konzept. Welche Aufgaben haben Deutschland und die EU in der internationalen Konflikt- und Gewaltprävention?
In der aktuellen Ausgabe der Friedens-Warte zeigen praxiserfahrene Autoren Versäumnisse und Fehler bisheriger Einsätze auf und diskutieren Handlungsoptionen zur weiteren Konfliktbearbeitung.

Inhaltsverzeichnis Friedenswarte 1/2007:
Abhandlungen
- Friedensmissionen auf dem Prüfstand. Eine Einführung (Volker Rittberger)
- Deutsche Beteiligung an Friedenseinsätzen (Winrich Kühne)
- Friedenskonsolidierung im westlichen Balkan? (Martina Fischer)
- Peacebuilding in Afghanistan (Susanne Schmeidl)
- Friedensmissionen in Afrika. Trends, Wirkung und deutscher Beitrag (Michael Brzoska)

Debatten
- Der Sommerkrieg des Jahres 2006. Ein Schlusswort (Christian Tomuschat)
- Interrogating the Human Security Report (Andrew Mack / Eric Nicholls)

Nähere Informationen zu früheren Heften, der Redaktion sowie der Friedens-Warte finden sich auf der Homepage http://www.friedens-warte.de.

URLhttp://www.friedens-warte.de/bestellen.php
Vollständiger Text