10 Jahre Rom-Statut - IStGH

Titel10 Jahre Rom-Statut - IStGH
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelHeft 4 / 2008 der Friedens-Warte erschienen
Publikationsjahr2009
AutorInnenN.N.
Band83, Heft 4
VerlagBerliner Wissenschafts-Verlag GmbH
StadtBerlin
UID1220
Kurztext

Das Vorhaben des 1998 durch einen internationalen Vertrag beschlossenen und 2002 in Kraft getretenen Rom-Statuts ist ambitioniert: mit einem unabhängigen und ständigen internationalen Strafgerichtshof (IStGH) der Straflosigkeit von Völkerstrafdelikten entgegenzutreten, die den Frieden und die Sicherheit der internationalen Gemeinschaft als Ganzes berühren. Doch dieses Vorhaben wird in der Praxis mit vielfältigen Problemen konfrontiert.
Die Friedens-Warte nimmt das zehnjährige Jubiläum des Rom-Status zum Anlass, anhand der Analyse ausgewählter Teilaspekte Grundlagen und bisherige Tätigkeit des IStGHs einer kritischen Prüfung zu unterziehen, aber auch Vorschläge herauszuarbeiten, die sein Handeln in Zukunft effektiver gestalten können. Hierfür geht die Analyse unter anderem nicht nur über das konkrete Tätigkeitsfeld des IStGHs hinaus, sondern wagt auch den Brückenschlag zwischen Völkerstrafrecht und Politikwissenschaft.Inhaltsverzeichnis F-W 4/2008:
Abhandlungen
'O Brave New World': The Role of the Prosecutor of the International Criminal Court - William A. Schabas
The relationship between the International Criminal Court and ad hoc criminal tribunals: competition or symbiosis? - Erika de Wet
Complementarity: Ensuring compliance with international law though criminal prosecutions - whose responsibility? - Michael Bothe
Völkerstrafrecht als global governance - Christoph BurchardRezensionen Nitsche, Dennis: Der Internationale Strafgerichtshof ICC und der Frieden. Eine vergleichende Analyse der Befriedungsfunktion internationaler Straftribunale.
Stagel, Daniela: Sicherheitsrat und Internationaler Strafgerichtshof. Zur Abgrenzung ihrer Kompetenzen nach der Charta der Vereinten Nationen und dem Römischen Statut. (Frederike Hofmann-van de Poll)
Du Bois-Pedain, Antje: Transitional Amnesty in South Africa. (Simon M. Meisenberg)
Justenhoven, Heinz-Gerhard: Internationale Schiedsgerichtsbarkeit. Ethische Norm und Rechtswirklichkeit. (Volker Friedrich Drecktrah)
Schmidt, Siegmar / Hellmann, Gunther / Wolf, Reinhard (Hg.): Handbuch zur deutschen Außenpolitik. (Robert Chr. van Ooyen)
Brown, Oli u.a. (Hg.): Trade, Aid and Security. An Agenda for Peace and Development. (Florian P. Kühn)

URLhttp://www.bwv-verlag.de/tinc?key=x069s1KR&formname=Best_FriedensWarte
Vollständiger Text